Es tut mir leid Schatz, ich liebe dich so sehr.

Es tut mir leid, dass ich ständig gegen alles kämpfe. Es fühlt sich im Moment so an, als wäre ich in einem endlosen Kampf mit mir selbst.

Ich bin keineswegs gut genug für dich und es fühlt sich super egoistisch an, dass ich deine Gefühle, deine Zeit und Emotionen zurückzuweisen, nur um mit meinem instabilen Selbst umzugehen.

In einer Sekunde fühle ich mich so selbstsicher, dass ich dir alles geben kann, was du willst und im nächsten Moment bin ich außerstande zu reden, weil ich von solcher Schuld erfüllt bin.

Es tut mir leid, dass ich dich in mich verlieben ließ. Die längste Zeit glaubte ich (und wurde mir gesagt), dass niemand mich so lieben würde, wie ich es wirklich bin… also war ich nicht besorgt als wir anfingen, uns näherzukommen.

Ich konnte einfach nicht verstehen, wie du, jemand der so besonders ist, so kaputt zu sein zu scheint, dass er irgendwie mit mir zusammen sein will.

Wie auch immer, wir haben im Moment eine schwierige Zeit. Es ist ziemlich offensichtlich, dass ich im Moment in keinen guten Zustand bin. Also….

Auf meinen lieben Ehemann,

Ich habe dich verletzt. Erlaube mir, dich noch immer meinen Mann zu nennen. Ich denke immer an dich als meinen Mann.

Ich möchte viele Dinge für mein Verhalten in unserer gemeinsamen Zeit verantwortlich machen. Es tut mir wirklich leid, dass ich dich verletzt habe und dir das Gefühl gegeben habe, dass unsere Beziehung ein Fehler war.

Ich habe dich Tag für Tag wirklich geliebt. Du hast dich in mich verliebt und warst es dann leid, wer oder wie ich war.

Du magst mich nicht mehr so wie früher. Und manchmal hasst du mich als Person.

Es gibt Dinge, die ich dir gesagt habe und die ich nicht zurücknehmen kann. Aber ich liebe dich wirklich. Und das wird immer wahr sein, falls du dich das jemals fragst.

Wir hatten harte Zeiten, aber auch einige gute, die nicht vergessen werden können, egal wie schlimm die negativen wurden. Du bist ein perfekter Mensch. Nur bist du nicht mehr die gleiche Person, in die ich mich verliebt habe, weil ich mich verändert habe.

Wäre ich in irgendeiner Weise die Richtige für dich gewesen, wäre unsere Beziehung nicht so verlaufen, wie sie ist. Ich werde dich immer lieben. Und ich werde an dich denken. Es gibt so viele tolle Dinge an dir, die ich vermisse, die ich nicht loslassen kann und die ich immer bewundern werde.

Ich habe geliebt wie wir waren und es ist schwierig aufzuhören daran zu denken. Ich liebe etwas, das weg ist und dafür habe ich absolutes Verständnis. Aber ich halte mich daran so lange fest, wie ich kann.

Ich liebe dich.

Das könnte dich auch interessieren …

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.